Westernabenteuer im Wilden Lipperland!

Wer schon immer mal ein wenig echtes Cowboyleben erleben wollte, ist bei dieser Veranstaltung richtig: Rinderarbeit und Ranchfeeling in freier Natur mit Lassowerfen und Lagerfeuer am Abend!

Das Ganze unter der Leitung von Andreas Winkelhahn, der bereits langjÀhrige Erfahrung in der Arbeit mit Rindern und Pferden hat.

Auschreibung der Familie Winkelhahn:
„Voraussetzungen fĂŒr den Kurs sind gelĂ€ndesichere Pferde da das GelĂ€nde offen und anspruchsvoll ist. Die Pferde sollten auch am besten schon Erfahrung mit Rindern haben sowie der Reiter wissen wie die Arbeit am Rind ablĂ€uft.
Roping ist fĂŒr die die möchten möglich aber kein muss natĂŒrlich.
Der Komplettpreis fĂŒr das We belaufen sich auf 300 Euro pro Pferd-Reiterpaar.
Wir werden gemĂŒtlich am Samstag um 9.30 Uhr starten mit FrĂŒhstĂŒck und Besprechung.
Im Kurspreis enthalten sind GetrĂ€nke so wie, morgends FrĂŒhstĂŒck mittags Suppe und abends vom Grill, Verpflegung.
Und Unterbringung vom Pferd sowie Heu.
Bitte teilt uns in der Anmeldung mit wenn ihr kein Fleisch esst oder sonst etwas beachtet werden muss wegen essen.
Das Fleisch kommt direkt von vor Ort von glĂŒcklichen Rindern!
Wir werden abends gemĂŒtlich beisammen sitzen und zeltet am Hof ist natĂŒrlich auch möglich, da bitte alles selbst fĂŒr einpacken was ihr braucht.
Wenn ihr euch anmelden möchtet oder Fragen habt einfach bei Marion Winkelhahn melden.“

Email: marionwinkelhahn@googlemail.com oder unter 0162-4999981

Wir kennen Andreas Winkelhahn schon seit einigen Jahren. Er ist ein passionierter Westernreiter mit dem richtigen GespĂŒr fĂŒr Pferde und Rinder.  Im Roping macht es ihm so schnell keiner nach! Außerdem fehlt bei ihm, bei aller Ernsthaftigkeit in der Arbeit, nie die entscheidende Prise Humor!
Wir freuen uns sehr darauf ihn und seine Frau Marion auf unserem Hof zu haben, um ein tolles Wochenende zu erleben und allen interessierten Reitern echtes Ranchleben anzubieten! Es wird ganz sicher ein unvergessliches Erlebnis!!
Ein Highligt wird zusÀtzlich zur Arbeit an den Rindern und die Möglichkeit das Ropen auszuprobieren oder zu vertiefen, auch der abendliche Grill nach echter argentinischer Sitte!

Weitere Infos zu Andreas unter:  http://www.aw-roping.de/ueber-mich.html

Es sind noch PlÀtze frei!

Anmeldungen an Winkelhahns oder an uns. Wir beantworten auch gerne alle aufkommenden Fragen zur Lokation.

Infos zur Lokation
Kontakt Hof Hellmig